News / Mannschaften

B II: Nach zähem Start noch zum klaren Sieg

THSV B II - Nordhausen 21:14/ Heimspiel am Samstag, 17.10.2020 gegen Jena - Anwurf verbleibt auf 12.00 Uhr!

Warmlaufphasen zu Beginn beider Halbzeiten

„Die Jungs sind ganz schwer in Tritt gekommen, Fehler über Fehler. Die Abwehr agierte schlampig, den Würfen fehlte Präzision und Stärke. Wir haben uns mühsam nach vorn geschleppt“, findet Jahn Martin, der an diesem Tag alleinverantwortliche Coach der B II,  klare Worte zum Einstieg seiner Schützlinge in das Punktspiel der Thüringenliga der B-Jugend gegen den nur mit kleinem Kader angereisten Nordhäuser SV. Am Ende der 50 Spielminuten leuchtete jedoch ein klarer 21:14 (11:4) -Erfolg an der Anzeigetafel der Werner-Aßmann-Halle.

Die B II des ThSV Eisenach, mit Leon Pöhlmann auf Links- und und Julian Helm auf Rechtsaußen, Hannes Beyer, Elias Wöhler und Emil Strke im Rückraum und Felix Billgow am Kreis beginnend, fand zunächst zu keinem Spielfluss. Gute Torchancen nach Einzelaktionen blieben ungenutzt. Der beste Nordhäuser, Torhüter Maximilian Watzke (15 Paraden!), kaufte selbst Würfe aus Nahdistanz ab. Erst nach einer Auszeit, klaren Worten und personellen Veränderungen nahm das ThSV-Spiel Fahrt auf. Keeper Bastian Freitag war bei Würfen der Rolandstädter zur Stelle, ließ keinen Siebenmeter-Ball ins Tor. Emil Starke trumpfte auf. Die ThSV-Talente netzten vom 5:4 (15.) zum 11:4-Pausenstand ein.

Aber auch die zweite Spielhälfte begann mit einer Schlafwageneinlage der Gastgeber, die die nimmermüden Nordhäuser nutzten, um bis auf 4 Treffer zu verkürzen (12:8, 31.). „Dann fanden wir zu unserem Tempospiel, nutzten unsere Torchancen“, beschreibt John Martin die Phase bis zum 18:9 (41.), einem von Emil Weiß verwandelten Siebenmeter, nach Regelwidrigkeit an Hannes Beyer. verwirkten Siebenmeter. Mit seinem 8. Treffer netzte Emil Starke zum 19:11 ein (42.). Der ins ThSV-Gehäuse gekommene Dominik Wallstein parierte einen Siebenmeter. In der Schlussphase kamen beim ThSV Eisenach auch die C-Jugendlichen auf das Parkett.

Am Samstag Heimspiel gegen den HBV Jena

Am Samstag, 17.10.2020 empfängt die B II des ThSV Eisenach in der Werner- Aßmann-Halle den HBV Jena zum nächsten Punktspiel in der B-Jugend-Thüringenliga. Der Anwurf verbleibt auf 12.00 Uhr!

Statistik

ThSV Eisenach B II : Freitag, Wallstein; Pöhlmann (1), Wöhler (3/1), Rehm (3), Ruppert, Starke (8/1), Weiß (1/1), Helm (1), Baldeweg, Billgow, Gröber (1), Beyer (3), Köhler

 

Nordhäuser SV : Watzke, Hummitzsch; Schulze, Warschkow (1), Herzberg (2), Schulz (7/1), Stenger (2), Teichmann (2), Reckziegel

 

Siebenmeter : ThSV B II 3/5 – Nordhäuser SV 1/5

 

Zeitstrafen : ThSV B II 5 x 2 Min. – Nordhäuser SV 3 x 2 Min.

 

Schiedsrichter : Linß/ Müller

 

Zuschauer : 40

 

Th. Levknecht