News / Verein

C-Jugend Showdown am Sonntag in Eisenach

Wer wird Thüringer Landesmeister der männlichen C-Jugend? Gipfeltreffen zwischen dem ThSV und dem HBV Jena am Sonntag in Eisenach

Die Entscheidung, wer Landesmeister im Handball der männlichen Jugend C wird, fällt am Sonntag, 15.05.2022 ab 14.45 Uhr in der Eisenacher Werner-Aßmann-Halle. Zum „Showdown“ treffen die mit 12:2 Punkten auf Platz 2 rangierenden Eisenacher auf die verlustpunktfreien (14:0 Zähler) die Tabelle anführenden Altersgefährten des HBV Jena. Das Hinspiel hatten die von Landestrainer Christian Roch betreuten Jenenser klar mit 35:27 für sich entschieden.

„Angesichts unserer deutlichen Niederlage beim Hinspiel ist der HBV Jena auch am Sonntag klarer Favorit“, blickt ThSV-Coach Jan Gesell auf die Neuauflage. „Wir wollen zumindest das Rückspiel erfolgreich abschließen. Die Jungs sind alle hoch motiviert, wollen nach der mäßigen Leistung in Jena sich revanchieren“, ergänzt Jan Gesell, der eine Partie auf Augenhöhe erwartet.  Er muss auf den verletzten Torhüter Jakob Thiele verzichten. Hinter dem Einsatz des einen oder anderen angeschlagenen Spieler steht noch ein Fragezeichen. Rückraumspieler Kyrill Höllein konnte aufgrund einer Klassenfahrt nicht trainieren, wird aber dabei sein.

Im Gegensatz zum Hinspiel, als zwei Funktionsträger des HBV Jena die Partie leiteten, wird das Rückspiel von neutralen Referees geleitet. Der HBV Jena hat darauf bestanden.