News / 2. Handball Bundesliga

Eminent wichtiger Heimsieg für unsere Jungs!

Kurzmeldung: ThSV Eisenach - Bayer Dormagen 28:24 (13:9)

Aufatmen beim ThSV Eisenach! Die Wartburgstädter feierten nach 5 Niederlagen in Serie einen eminent wichtigen 28:24 (13:9)-Erfolg über den Tabellen-Sechsten TSV Bayer Dormagen. Erfolgreichste Werfer vor knapp 1.700 Zuschauern waren für den ThSV Eisenach der nach einer heftig umstrittenen roten Karte für Willy Weyhrauch auf Rechtsaußen aushelfende Rechtshänder Adrian Wöhler und der kleine israelische Spielgestalter Yoav Lumbroso mit je 5 Treffern. Für die Rheinländer wurde Ante Grbavac mit 5 Treffern notiert. Wichtig: Das Torhüterduell entschied Eisenachs Blaz Voncina mit 14 abgewehrten Bällen klar zu seinen Gunsten. Mit nunmehr 21:19 Punkten rangiert der ThSV Eisenach auf dem 10. Tabellenplatz.

Th. Levknecht