News / Mannschaften

Guter Start für wichtige Mission

ThSV B II siegt beim Nordhäuser SV klar mit 33:15 (18:4)

Um auch in der Saison 2020/2021 am Punktspielbetrieb der Mitteldeutschen Oberliga der männlichen Jugend B teilnehmen zu können, muss der ThSV Eisenach auf Landesebene in der Saison 2019/2020 den B-Jugend-Landesmeistertitel erringen. Die B I ist in dieser Saison auf der Ebene des Mitteldeutschen Handballverbandes am Ball, die B II auf der Ebene des Thüringer Handballverbandes und hat folglich diese wichtige Mission auf der Agenda!

Der Start verlief bestens! Am ersten Landesliga-Spieltag siegte die von Jan Gesell betreute B II des ThSV Eisenach beim Nordhäuser SV überaus klar mit 33:15 (14:8). „Unerwartet deutlich, nach dem Spielverlauf aber auch in der Höhe verdient“, konstatierte ThSV-Coach Jan Gesell. Eine überaus faire Partie, Ingrid Schieferdecker und Petra Lange kamen als Schiedsrichter ohne jegliche Zeitstrafe aus.

In der Anfangsformation mit Joel Stegner auf Links- und Leon Pöhlmann auf Rechtsaußen, Felix Cech im linken und Miguel Lapacz im rechten Rückraum, Yannik Seidel als Spielgestalter, Wenzel Schneider am Kreis und Louis Kleinschmidt im Tor übernahmen die Eisenacher sofort das Sagen. Wenzel Schneider traf zum 0:6 (9.), Joel Stegner mit 4 Toren in Serie zum 4:15 (21.). „In der Abwehr wurden viele Bälle erobert, die daraus resultierenden Gegenstöße schlossen zumeist Wenzel Schneider und Joel Stegner ab“, freute sich Jan Gesell. Was dennoch in Richtung ThSV-Gehäuse kam, wurde ein Beute von Keeper Luis Kleinschmidt. Der Halbzeitstand von 4:18 dokumentierte die Kräfteverhältnisse. Die jungen Rolandstädter senkten frühzeitig die Köpfe.

Das 14-Tore-Plus im Hinterkopf, die ThSV-Talente agierten nach Wiederanpfiff unkonzentriert in der Abwehr und im Rückzugsverhalten, gute Wurfchancen blieben ungenutzt. Die gastgebenden Rolandstädter nutzten nach dem 9:24 (35.) die sich durch das lasche Eisenacher Abwehrverhalten bietenden Chancen, um ihre Torausbeute aufzustocken. Eine Auszeit sorgte wieder für mehr Konzentration in den ThSV-Reihen. Eine Nordhäuser Deckungsumstellung war so rcht nach dem Geschmack von Eisenachs Miguel Lapaz, der seine Qualitäten zu 7 Treffern im zweiten Abschnitt nutzte, insgesamt mit 10 Treffern erfolgreichster Werfer seines Teams war. Alle mitgereisten ThSV-Talente erhielten längere Einsatzzeiten. Bastian Freitag, in der zweiten Halbzeit im ThSV-Kasten, wusste sich auszuzeichnen.

 

Am Samstag Heimspiel gegen Sondershausen

Am Samstag, 21.09.2019 kommt Eintracht Sondershausen zum zweiten Spieltag der B-Jugend-Landesklasse um 12.00 Uhr in die Werner-Aßmann-Halle. Der zweite Sieg steht auf der Agenda.

 

ThSV B II in Nordhausen Freitag, Kleinschmidt; Köhler (1), Jacob (2), Lapacz (10), Schilbach, Cech, Seidel (3), Stegner (7/1), Billgow (1), Wöhler (1/1), Starke (2), Pöhlmann (1/1), Schneider (5)

 

Th. Levknecht