News / 2. Handball Bundesliga

Johannes Jepsen parierte bisher 150 Bälle

Unser Keeper im Ranking der Torhüter-Paraden der Liga auf Platz 6

Der ThSV Eisenach ist in der 2. Handballbundesliga mit drei Partien im Rückstand, die noch terminiert werden. Aufgrund der unterschiedlichen Anzahl absolvierter Spiele sind Tabellen und Rankings deshalb in der Schieflage. Mit 150 Paraden in 16 absolvierten Punktspielen belegt Eisenachs Keeper Johannes Jepsen in der Tabelle der Torhüter-Paraden der Liga Platz 6. Der knapp 22-jährige ehemaligen DHB-Nachwuchsauswahl-Schlussmann war vor der Saison vom TuS Nettelstedt-Lübbecke ins Thüringische gekommen. In den letzten Partien vermochte er sein Leistungsvermögen allerdings nicht abzurufen.   Auf Platz 1 der Tabelle der Torhüter-Paraden rangiert Marino Mallwitz von den Rimpar Wölfen mit 182 Paraden in 19 Spielen, gefolgt vom Gummersbacher Keeper Tibor Ivanisevic (180 Paraden in 19 Spielen).  Aufgrund der EM pausieren derzeit die beiden Handballbundesligen. Nach einer kurzen Verschnaufpause zum Regenieren und Akku-Auftanken am Jahreswechsel nimmt der ThSV Eisenach zu Beginn der nächsten Woche den Trainingsbetrieb wieder auf.

Th. Levknecht