News / 2. Handball Bundesliga

Kempa und ThSV Eisenach verlängern Ausrüstervertrag bis 2024

Gute Zusammenarbeit wird fortgesetzt

Der ThSV Eisenach und Kempa blicken auf eine mehr als einjährige Partnerschaft zurück. Diese hat die Erwartungen auf beiden Seiten erfüllt. Das war der Anlass, die Partnerschaft vorzeitig bis 2024 zu verlängern. Die Corona-Pandemie führt auch beim Traditionsverein ThSV Eisenach zu erheblichen Einschnitten. Der Handball in Eisenach mit seiner 100-jährigen Geschichte wird von der Verwurzelung in Stadt und Region getragen. „Uns fehlt derzeit der unmittelbare Kontakt zu unseren Fans. Die Verbindung mit den Fans ist das Lebenselixier des Vereins“, so Manager Rene Witte. Viele Maßnahmen, die gemeinsam geplant waren, konnten durch die Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Dazu gehören die AOK-Spalierkids und Handballcamps. Die Kempa-Tour durch Hessen und Thüringen musste verschoben werden. Daher stehen die Ziele, wirtschaftlich und sportlich die Klasse zu halten aktuell ganz oben. Rene Witte (Geschäftsführer ThSV Eisenach): „Nach dem Wiederaufstieg in die 2. Handball-Bundesliga hat uns Kempa das Vertrauen geschenkt und wir freuen uns über die vorzeitige Vertragsverlängerung. Absolut einmalig für einen Zweitligisten ist ‚der Blaue Weg‘, bei dem das Team zu jedem Punktspiel in einem neuen Trikot mit dem ‚Sponsor of the Day‘ aufläuft. Mit der in Eisenach entstehenden neuen Handball-Arena wollen wir die Voraussetzungen schaffen, um höhere Ziele anzugehen, auch in Partnerschaft mit Kempa!“ Die Ausstattung der ThSV-Profis sowie ALLER Jugendmannschaften des Vereins wird durch die professionelle Unterstützung von deinTEAM24.de abgewickelt.

 

Alexander Mantlik (deinTEAM24.de): „Die Zusammenarbeit mit dem ThSV gestaltete sich von Beginn an sehr positiv und erfolgreich. Unser junges Start- Up Unternehmen und die fortschrittliche Arbeit beim ThSV und Kempa passen wunderbar zusammen. Hier ist Raum zum Wachsen, deshalb war es von allen Seiten erwünscht direkt zu verlängern. Mit Kempa haben wir einen starken Partner, der vor allem mit Individualität, Flexibilität und Qualität glänzt.“ „Der THSV blickt nicht nur auf eine große Handballtradition zurück, sondern besitzt auch eine klare Zukunftsstrategie. Im Gesamtpaket ist somit ein Projekt entstanden, welches wir mit Kempa gerne begleiten. Mit dem Sportfachhändler DeinTeam24 haben Verein und Marke einen sehr engagierten Partner gewinnen können, der die operativen Teamsport- und Merchandise-Aktivitäten optimal umsetzt. Die derzeitige Corona-Situation ist sowohl für die Vereine, als auch für den Sportartikelmarkt eine große Herausforderung. Umso schöner ist es, positive Nachrichten verkünden zu dürfen, die eine langfristige Zielsetzung beinhalten“, ergänzt Tim Grothaus (Kempa Brand Manager).

 

https://blog.kempa-sports.com/

 

 

 

 

 

 

 

Über Kempa wurde 2002 als Eigenmarke der uhlsport GmbH mit dem absoluten Fokus auf Handball gegründet. Neben der Hausmarke uhlsport (Fußball) zählt auch die Basketball-Marke Spalding, für die die uhlsport GmbH die Vertriebslizenz für den europäischen Raum besitzt, zum Portfolio des schwäbischen Mittelstandunternehmens. Die Marke ist ein weiteres Denkmal von Namensgeber und Erfinder des Kempa-Tricks, Bernhard Kempa. Die größten Erfolge feierte Kempa als Ausrüster des Deutschen Handballbundes (DHB) mit dem Weltmeistertitel 2007 im eigenen Land. Im Zuge der erneuten Kooperation (seit 2013) kamen der EM-Titel 2016 in Polen sowie die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zur gemeinsamen Erfolgsgeschichte hinzu. In der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ist Kempa aktueller Ausrüster des Bergischen HC 06, des TVB Stuttgart, des HC Erlangen und des HBW Balingen-Weilstetten. In der 2. Handballbundesliga laufen der ThSV Eisenach, die HSG Konstanz und der HC Elbflorenz 06 in Kempa auf.

 

Weitere Info über die Marke finden Sie hier: https://blog.kempa-sports.com/