News / Verein

Meisterschaftsrunde der männlichen B-Jugend in Saalfeld

Für den ThSV Eisenach geht ein Mixteam aus B- und C-Jugendlichen als B II an den Start

Wer wird Thüringer Landesmeister im Handball der männlichen Jugend B? Diese Frage wird am Samstag, 18.06.2022 in einer Meisterschaftsrunde ab 10.00 Uhr in Saalfeld (Dreifelder-Halle Gorndorf, Albert-Schweitzer-Straße 146) geklärt. Der ThSV Eisenach ist mit seiner B II dabei, einem Mix aus B- und C-Jugendlichen. Qualifiziert durch Platz 3 in der Thüringenliga-Saison ist auch der SV Petkus Wutha-Farnroda, doch der sagte schweren Herzens ab. „Aufgrund von Klassenfahrten haben wir keine spielfähige Mannschaft. Unserer Bitte auf einen anderen Termin wurde seitens des Thüringer Handballverbandes abgelehnt“, erklärte Sebastian Hornaff, der Coach der Petkus-Talente, auf Nachfrage. Die Punkte aus den Spielen in der Thüringenliga gegen die an der Meisterschaftsrunde teilnehmenden Teams fließen mit in die Wertung ein, sodass die JSG Saalfeld/Könitz/Blankenburg mit 5:1, die B II des ThSV Eisenach mit 4:2, HBV Jena mit 3:3 und die JSG Hermsdorf/Stadtroda mit 0:6 Punkten starten.

Die Spielzeit beträgt nur 2 x 10 Min. Als Schiedsrichter fungieren die Gespanne Raphael Bischoff und Thomas Zingler sowie Fritz Heinze und Günter Steckert.

Hier der Spielplan am Samstag, 18.06.22 in Saalfeld, Dreifelder-Halle Gorndorf, Albert-Schweitzer-Straße 146

Hier der Spielplan

10.00 Uhr JSG Saalfeld – HBV Jena

10.35 Uhr: JSG Hermsdorf - ThSV Eisenach II

11.10 Uhr: JSG Saalfeld – ThSV Eisenach II

11.45 Uhr: JSG Hermsdorf – HBV Jena

12.20 Uhr: HBV Jena – ThSV Eisenach II

13.00 Uhr: JSG Hermsdorf – JSG Saalfeld

Th. Levknecht