News / Mannschaften

Unsere A-Jugend startet am Samstag in Waltershausen

Auch in dieser Saison werden B-Jugendliche gebraucht.

Auch in dieser Saison benötigt der ThSV Eisenach personelle Hilfe aus den eigenen B-Jugend-Reihen, um eine A-Jugend-Mannschaft in den Punktspielbetrieb auf Landesebene zu schicken. Nur sechs „echte“ A-Jugendliche stehen Trainer Uwe Seidel zur Verfügung. Der Ex-Nationalspieler betreut die B 1, die auf der Ebene des Mitteldeutschen Handballverbandes spielt, und die A-Jugend auf Ebene des Thüringer Handballverbandes. Also werden stets B-Jugendliche zum A-Jugend Aufgebot gehören.

Die männliche Jugend A des ThSV Eisenach spielt zunächst in der gerade einmal 5 Teams umfassenden Landesliga Staffel 3. Hier sind die HSG Hörselgau/Waltershausen, die JSG Hainich/Nessetal, die VSG Oberdorla und die HSG Werratal die Punktspielkontrahenten. Platz 1 ist da nahezu Pflicht.

Zum Saisonauftakt gastieren die ThSV-Talente am Samstag, 14.09.2019 um 16.00 Uhr in der Dreifelder Halle in Waltershausen (Schönrasen 7). Die hier beheimatete HSG Hörselgau/Waltershausen ist Gastgeber. „Wir werden zunächst mit den uns zur Verfügung echten A-Jugendlichen beginnen“, erklärt Uwe Seidel mit Blick auf den Samstagnachmittag. Er wird wahrscheinlich mit Aron Büchner im Tor sowie Jonas Hennig auf Rechts- und Tom Steiner auf Linksaußen, Moritz Bewie im linken und Philip Hufnagel im rechten Rückraum, Bastian Kemmler auf der Regieposition und Janis Förster oder (wenn dieser in der 2. Männermannschaft gebraucht wird) Philipp Bourtal am Kreis beginnen. Im Kader stehen weiterhin Karl-Marius Schnell, Tizian Reum, Max Schlotzhauer und Linus Trapp. „Unsere Zielstellung ist klar, mit einem deutlichen Sieg in die Werner-Aßmann-Halle zurückkehren“, erklärt Uwe Seidel.

Th. Levknecht