News / Mannschaften

Unsere A- Jugend will auch in Breitungen siegen

Mit überwiegend B-Jugendlichen soll im 3. Saisonspiel der 3. Sieg eingefahren werden. HSG Werratal m Samstagnachmittag im Sportzentrum Breitungen Gastgeber um Landesliga-Punkte.

Ähnlich wie in der Thüringenliga der Männer, auch die Tabelle der Landesliga der männlichen Jugend A ergibt aufgrund der in unterschiedlicher Zahl absolvierter Begegnungen ein schiefes Bild. Die ThSV-Talente haben bisher zwei Partien bestritten, das Hin- und Rückspiel gegen die HSG Hörselgau/Waltershausen (mit 50:26 und 40:21-Suegen). Die Talente der HSG Werratal haben bisher eine einzige Partie absolviert, die 19:25-Heimniederlage gegen die JSG Hainich/Nessetal. Am Samstag, 14.12.2019 treffen um 14.30 Uhr im Sportzentrum Breitungen die A-Jugend-Mannschaften der HSG Werratal und des ThSV Eisenach aufeinander.

Der ThSV Eisenach wird die 60 Spielminuten überwiegend mit B-Jugendlichen bestreiten, wahrscheinlich sogar mit dem jüngeren B-Jugend-Jahrgang. „Sie sollen Spielpraxis sammeln, sich zudem an die höheren Härtegrade gewöhnen“, argumentiert ThSV-Coach Uwe Seidel. „Wir wollen von Beginn das Spiel bestimmen, mit viel Bewegung, mit Flexibilität im Rückraum, mit diagonalen Laufwegen“, beschreibt Uwe Seidel die Marschroute für sine Schützlinge. „Alles andere als ein Sieg steht nicht zur Debatte“, fügt der langjährige Erstbundesligaspieler hinzu. Karl-Marius Schnell, am Mittwoch seinen 16. Geburtstag feiernd, wird die Regierolle übernehmen.

Th. Levknecht