News / Mannschaften

Unsere B-Jugend siegt im Thüringenderby der Mitteldeutschen Oberliga

Auch Erfolge für unsere B II und C in den Landesligen/ Unsere zweite Männermannschaft unterliegt in Suhl

ThSV-B-Jugend siegt 26:18 (14:12) über den HSV Apolda 

Im Thüringenderby der Mitteldeutschen Oberliga im Handball der männlichen Jugend B bejubelte der ThSV Eisenach einen 26:18 (14:12) -Erfolg über den HSV Apolda. Erfolgreichste Werfer vor über 100 Zuschauern waren für den ThSV Eisenach Tizian Reum mit 7, sowie Ole Gastrock-Mey, Karl-Marius Schnell und Paul Jegminat mit je 5 Treffern sowie für den HSV Apolda Tim Strzala und Arwid Rauch mit je 5 eingenetzten Bällen. Ganz stark Eisenachs Keeper Louis Kleinschmidt, der 48 % Prozent der Bälle entschärfte.

 

Thüringenliga Männer: ThSV II unterliegt bei der SG Suhl/Goldlauer

Bis zur 50. Minute war der Ausgang des Punktspiels der Thüringenliga der Männer zwischen der SG Suhl/Goldlauter und dem ThSV Eisenach II völlig offen. Doch nach dem 22:22 machten die mit ausländischen Akteuren gespickten Südthüringern Nägel mit Köpfen, gingen mit einem 30:26 (14:14) -Erfolg vom Parkett der heimischen „Wolfsgrube“. Für den Sieger markierten vor 300 Zuschauern Jan Pindey 9 und Nenad Mikovic 8 Treffer, für den ThSV Eisenach II Ardit Ukaj 6 sowie Renato Pauli und Qendrim Alaj je 5 Treffer.

 

Landesliga B-Jugend: B II des ThSV mit mühelosem Erfolg über Wutha

Die B II des ThSV Eisenach hatte im Punktspiel der B-Jugend-Landesliga wenig Mühe, den SV Petkus Wutha-Farnroda mit 31:5 (14:6) in die Schranken zu weisen. Henry Jacob wurde mit 7, Miguel Lapacz mit 6 Treffern für die ThSV-Talente notiert, Janis Schülken erschien mit 5 und Patrick Feix mit 4 Treffern für den SV Petkus Wutha-Farnroda im Spielprotokoll.

 

Landesliga C-Jugend: Ungleiches Duell

Das erwartet ungleiche Duell wurde das Punktspiel der Landesliga der männlichen Jugend C zwischen dem ThSV Eisenach und dem ohne Wechselspieler angereisten SV Glückauf Bleicherode. Der Endstrand von 46:1 (29:0) ist ein eindeutiger Beleg. Leon Pöhlmann versenkte 10, Julian Helm 9 Bälle für die 13/14-jährigen ThSV-Youngster.

Th. Levknecht