News / Mannschaften

Unsere C-Jugend mit erwartet klarem Sieg

Landesliga mJC: ThSV Eisenach - HV Artern 39:9 (22:4)

In der Handball-Landesliga der männlichen Jugend C (Staffel 4) vermeldet der ThSV Eisenach einen erwartet klaren 39:9 (22:4)-Erfolg über den nur mit 8 Spielern angereisten HV Artern. Die 13/14-jährigen ThSV-Talente führen mit 14:0 Punkten (plus 233 Tore) vor dem punktgleichen Nordhäuser SV (plus 111 Tore) die Tabelle an. Für die Thüringer Landesmeisterschaft spielt das allerdings keine Rolle. Die ThSV-Talente hatten für die Vorrunde gemeldet und sich souverän für die Endrunde am 7. März 2020 in Eisenach qualifiziert. Die Landesliga-Begegnungen, so auch die nächste am Samstag, 29.02.2020 um 14.00 Uhr in Bleicherode, dienen somit der Vorbereitung.

 

„Die erwartet klare Überlegenheit von Beginn. Wir nutzten die Gelegenheit, um unseren jüngeren Jahrgang lange auf dem Parkett zu belassen“, berichtet John Martin aus dem ThSV-Trainerteam. Er bescheinigte Emil Weiß, der 10 Bälle einnetzte, eine gute Leistung.

Emil Weiß traf nach knapp 11 Minuten zum 8:1. Die Richtung war rasch klar. Merlin Iven Baldeweg stellte mit seinem Treffer zum 12:2 (14.) das erstmalige 10-Tore-Plus her. Emil Weiß netzte zum 25:5 (28.) ein. Emil Starke markierte in der letzten Minute  den 39. ThSV-Treffer zum 39:9-Endstand.  

 

Statistik

 

ThSV Eisenach : Wallstein, Freitag; Weiß (10), Gröber (1), Herz (3), C. Ruppert, Schmidt (1/1), Pöhlmann (6), Baldeweg (5), Starke (8), Hekm (5)

 

HV Artern : Lietz (2), Wüst, Hundt, Köppe, Thiemar (5), Teichmann (1). H. Schmieder (1),  F. Schmieder

 

Siebenmeter : ThSV Eiseach 1/3 – HV Artern 1/3

 

Zeitstrafen : beide 0

 

Schiedsrichter : Schlotzhauer/Förster

 

Th. Levknecht