News / 2. Handball Bundesliga

Wir gratulierten zum 33. Betriebsjubiläum vom Schlüsseldienst & Metallbau Feuerstein

ThSV-Abordnung gehörte zu den Gratulanten. "Der Feuerstein" gehört zu unseren Partnern. Wir bauen auch künftig auf diese Zusammenarbeit.

Foto: Die ThSV-Delegation mit Sebastian Feuerstein (li.) und Franziska Feuerstein vor der Firma in der Mühlhäuser Straße 

Der Feuerstein kümmert sich in zweiter Generation, seit mehr als drei Jahrzehnten, um mechanisch und elektronische Objektsicherung – privat und gewerblich. Das Angebot umfasst Schlüsseldienst, Sicherheitstechnik und Metallbau – Notöffnungen, Schlüssel, Schlösser, Zylinder, Beschläge, Fenstersicherheit – Schließanlagen – Zutrittskontrolle – Tore. Alles von einem Fach – individuell für jedes Problem eine Lösung.

Der Schlüsseldienst & Metallbau Feuerstein in Eisenach, Mühlhäuser Straße 50, feierte zu Beginn dieser Woche sein 33-jähriges Betriebsjubiläum. Franziska und Sebastian Feuerstein sind begeisterte Handballfans und zugleich Partner des ThSV Eisenach. Zu den Gratulanten gehörte eine mehrköpfige Abordnung des Zweitbundesligateams des ThSV Eisenach mit Alexander Saul, Jonas Ulshöfer, Martin Potisk, Jonas Richardt und Armend Alaj sowie Maskottchen „Schorsch“ und Pressesprecher Thomas Levknecht. Sie schauten sich in der Firma um und versuchten sich auch an den Maschinen.

Der Betrieb wurde am 01.12.1986 von Dieter Feuerstein als Stickerei in der Eisenacher Innenstadt (Goldschmiedenstraße 1) gegründet. Im Jahr 2001 wurde Sebastian Feuerstein jüngster Metallbaumister Thüringens. Seit dem Jahr 2002 befindet sich der Schlüsseldienst & Metallbau Feuerstein in der Mühlhäuser Straße 50. Geführt von Sebastian Feuerstein, Metallbaumeister und Internationaler Schweißfachmann, TÜV geprüfter Sachkundiger nach Berufsgenossenschaft für kraftbetätigte Tore/ Türen/ Schrankenanlagen, Eingetragenes Mitglied der Handwerksrolle A der Handwerkskammer Südthüringen. Seit 2008 Geschäftsführer Schlüsseldienst & Metallbau Sebastian Feuerstein.

Th. Levknecht