Autohaus automot langjähriger Partner des ThSV Eisenach

ThSV-Bundesligateam beim Suzuki-Familientag des Autohauses automot

Zu einem zweitägigen Suzuki-Familientag hatte das Autohaus automot in der Eisenacher Uferstraße eingeladen. Das facettenreiche Programm für die ganze Familie, für alle Altersgruppen verfehlte seine Anziehungskraft nicht.

Heiß begehrt, signierte Mannschaftsposter und Autogrammkarten der ThSV-Bundesligaspieler

An beiden Tagen konnten die Geschäftsführer Corinna und William Schuhmacher mit ihrem Team ganz viele Besucher begrüßen. „Ein Volltreffer, diese beiden Tage", freute sich William Schuhmacher. Im Mittelpunkt stand die Präsentation des neuen Crossover SX4 S-Cross. „Ein individuelles Fahrzeug mit viel Stil und einem unverwechselbaren Design", bekannten auch die Erstbundesliga-Handballer des ThSV Eisenach. Mit einer Autogrammstunde reicherten sie das bunte Programm an, fachsimpelten über den Handball in Deutschlands höchster Spielklasse und die Chancen zum Klassenerhalt des Aufsteigers von der Wartburg. 

"Vize-Udo" mit Corinna und William Schuhmacher

Die jüngsten Besucher tummelten sich auf der Hüpfburg, lauschten dem Märchentheater „Rosen +Schnee" oder ließen sich beim Kinderschminken lustige Gesichter malen. Highlight für die Erwachsenen, der Auftritt von „Vize-Udo" Arndt Rödiger. Das am Vortag im ausverkauften Eisenacher Landestheater umjubelte Udo-Lindenberg-Double begeisterte mit einigen seiner „Panikkomplizen" auch im Festzelt des Autohause Automot. Es waren vor allem die Klassiker wie „Das Mädchen aus Ostberlin", „Cello" und natürlich der „Sonderzug nach Pankow", die die Besucher begeisterten. Da wurde mitgewippt und mitgesungen. Nicht wenige der Gäste, teilweise schon mit ergrauten Haaren, aber noch immer in Jeans, wurden an ihre eigene Jugend mit Lindenberg-Songs erinnert. Klar, der „Vize-Udo", im richtigen Leben Malermeister, kam nicht ohne Zugabe von der Bühne. 

Die Gäste nutzten das Familienfest, um sich über die breite Angebotspalette des traditionsreichen Autohauses zu informieren. Das Autohausteam stand mit Fachwissen für alle Fragen bereit. Zahlreiche Besucher nutzten die beiden Tage natürlich auch zu Probefahrten mit dem neuen Suzuki SX4 S-Cross.