Breadcrumbnavigation

Stellenausschreibung

Wochenendbetreuer*in Jugendwohnheim auf Honorarbasis

Wir suchen ab der neuen Saison 2018/2019 eine*n Wochenendbetreuer*in für unsere 14-18 Jahre alten ThSV Sportler im Jugendwohnheim Eisenach.

Aufgrund des Spielbetriebes (Punktespiele Samstag und Sonntag) wird für unsere im Jugendwohnheim untergebrachten auswärtigen Spieler eine qualifizierte Betreuung notwendig, welche an ca. 25 Wochenenden im Jahr gewährleistet werden muss.

Die Arbeitszeiten richten sich nach den Gegebenheiten des Spielplanes und werden in Absprache mit der sportlichen Leitung und den jeweiligen Trainern einen Monat im Voraus festgelegt.

Hierzu sollen 3 Betreuer*innen im Wechsel eingeteilt werden.

Zur Erfüllung des Fachkräftegebotes sind folgende Abschlüsse erforderlich:

  • - Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss in einem Studiengang der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung
  • - Diplom-, Bachelor-, Magister- oder Masterabschluss in einem Studiengang der Erziehungswissenschaften
  • - Diplom-, Bachelor-, Magister- oder Masterabschluss in einem Studiengang der Psychologie
  • - staatlich anerkannte*r Erzieher*in
  • - staatlich anerkannte*r Heilpädagoge*in
  • - Fachkraft für Soziale Arbeit
  • - in Ausnahmefällen auch: Kinderpfleger*in, Sozialassistent*in bzw. Heilerziehungspfleger*in
 

Zu den Aufgaben gehören: 

  • - Hilfestellung im Tagesablauf (Organisation, Durchsetzung des Verhaltenskodex) 
  • - Ansprechpartner*in Belange der Jugendlichen, Eltern, Trainerteam während der Betreuungszeit
  • - Erfüllung der Aufsichtspflicht sowie Einhaltung der Hausordnung des Wohnheimes
  • - Begleitung zu Ärzten in Notfällen
 

 Wir bieten:

  • - Anstellung auf Honorarbasis über den ThSV Eisenach
  • - professionelles und engagiertes Arbeitsumfeld
  • - eigenes Betreuerzimmer mit Übernachtungsmöglichkeit  
 

Sind Sie an diesem Stellenangebot interessiert? Dann melden Sie sich bitte unter:

E-Mail : anoethe@gmx.net
Festnetz : 03691/7009686
oder einfach persönlich auf der Geschäftsstelle des ThSV E.V. (Sportlereingang der Werner-Assmann Halle, rechts, zweites Obergeschoss)