Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles

News

DHB-Pokal: Unser Team steigt erst in der 2. Hauptrunde ein

DHB-Pokal 2023/24: Die Teilnehmer der 1. Runde stehen fest

Mit dem Abschluss der Saison 2022/23 stehen die Teilnehmer an der 1. Runde des DHB-Pokals 2023/24 fest. Insgesamt gehen zum Auftakt zehn Teams aus der 2. HBL sowie zwölf vom DHB gemeldete Mannschaften aus den 3. Ligen sowie dem Amateur-Pokal im Kampf um den DHB-Pokal an den Start.  

Die Erstligisten, zu denen in Abänderung der sonstigen Regularien in diesem Jahr auch gleich die Aufsteiger ThSV Eisenach und HBW Balingen-Weilstetten gehören, steigen zu einem späteren Zeitpunkt in den Wettbewerb ein. Die Auslosung der 1. Runde findet am 03. Juli 2023 statt, ausgespielt wird der Pokalauftakt am 26./27. August 2023. 

Die 22 Teams der 1. Runde im DHB-Pokal 2023/24:  
2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm-Westfalen, GWD Minden, Dessau-Roßlauer HV, SG BBM Bietigheim, TuS N-Lübbecke, HSG Nordhorn-Lingen, 1. VfL Potsdam, TuSEM Essen, Eulen Ludwigshafen, VfL Eintracht Hagen 

3. Ligen und Amateur-Pokal: TV Emsdetten, HSG Krefeld Niederrhein, HSG Hanau, TuS Ferndorf, HC Oppenweiler/Backnang, TuS Fürstenfeldbruck, Eintracht Hildesheim, MTV Braunschweig, Bergische Panther, TV Gelnhausen, interaktiv.Handball Düsseldorf-Ratingen, HC Gelpe/Strombach 

So läuft der DHB-Pokal 2023/24: Anders als in den Vorjahren gelten die beiden Absteiger aus der LIQUI MOLY HBL (ASV Hamm-Westfalen und GWD Minden) als Zweitligisten und starten damit auch in der 1. Runde. Die Teilnehmer der 1. Runde werden in 2 Gruppen eingeteilt (Nord und Süd). Die Einteilung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.  

In der 2. Runde (03.-05.Oktober 2023) greifen dann die Erstligisten, also auch der ThSV Eisenach, in den Wettbewerb ein.  

Lediglich die drei Erstplatzierten des REWE Final4 2023 (Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen, Finalist SC Magdeburg und die drittplatzierte SG Flensburg-Handewitt) überspringen auch diese Runde und starten im Achtelfinale (12./13. Dezember 2023). 

Die acht Teams, die sich dann noch im Wettbewerb befinden, spielen am 03./04. Februar 2024 die vier Teilnehmer am REWE Final4 2024 aus. Das Highlight-Event welches 2024 zum zweiten Mal in der Kölner LANXESS arena ausgetragen wird, steigt im nächsten Jahr am 14./15. April.  



Die Termine des DHB-Pokals 2023/24 im Überblick  
1. Runde DHB-Pokal: 26./27. August 2023 
2. Runde DHB-Pokal: 03. - 05. Oktober 2023 
Achtelfinale: 12./13. Dezember 2023 
Viertelfinale: 03./04. Februar 2024 
REWE Final4 (Halbfinals & Finale): 14./15. April 2024 

Zurück
Timmy Reichmuth (hier gegen den 1. VfL Potsdam) und unser Team steigen erst in der 2. DHB-Pokal-Hauptrunde ein - Foto: Ch. Heilwagen
Willy Weyhrauch und unser Team befinden sich derzeit im wohlverdienten Urlaub - Foto: Ch. Heilwagen